Theorieausbildung

Die fortschrittlichste und flexibelste Lösung für die Theorieausbildung.

Mit unseren Fernlehrgängen, kann die Flightteam Ihnen ein hochmodernes Lernkonzept anbieten, welches sowohl methodisch als auch technologisch auf die Anforderungen des modernen Lernens zugeschnitten ist. Web Based Training und Distance Learning stehen für die zeitgemäße Pilotenausbildung, bei der orts- und zeitgebundener Theorieunterricht überwiegend der Vergangenheit angehören.

Die Fernlehr-Kurse sind für alle Lizenzen und Ausbildungsstufen erhältlich, von der UL bis zur ATPL Ausbildung.

Lediglich wenige Unterrichtsstunden werden in der Flugschule als Direkt-Unterricht durchgeführt um Probleme und schwierigere Aufgaben gemeinsam zu lösen. Dem Flugschüler kann, je nach angestrebter Fluglizenz, interaktives Lehrmaterial, Fach- und sogar Kapitelweise zugewiesen werden.

Nach dem Durcharbeiten werden themenbezogene Prüfungsfragen zur Leistungsermittlung gestellt. Abhängig vom Ergebnis dieser Zwischentests können weitere Lernfächer automatisch freigeschaltet werden.
Der individuelle Ausbildungsstand der Schüler ist für den Ausbilder jederzeit transparent, da durch die integrierte „Track and Report“ Komponente alle Studienzeiten und Ergebnisse im Hintergrund automatisch dokumentiert werden.

Die Online-Ausbildungen werden über das Internet auf den Servern in einem großen Rechenzentrum gehostet, so dass Lehrer und Schüler von jeder Stelle die einen Internetzugang ermöglicht, auf das System zugreifen kann. Die Schüler können die eAcademy auf jedem aktuellen Windows-PC mit Internetanschluss betreiben. Eine lokale Installation ist nicht erforderlich.

Die Lernunterlagen können auch auf ein iPad geladen werden und sind mit umfangreichen grafischen Animationen und Videoerklärungen hinterlegt.

 

Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten die Theorie zu lernen.

Für den Einstieg, also die UL sowie PPL Ausbildung, bieten wir den kompletten Unterricht auch als Direktunterricht an. Dies kann, je nach Ihren Wünschen,  Abends oder am Wochenende in kleinen Gruppen von mindestens 3 bis max. 6 Teilnehmern oder auch als individueller Einzelunterricht stattfinden.

Wir richten uns nach den Wünschen und Möglichkeiten unserer Teilnehmer.

Alle Unterrichte finden in deutsche Sprache statt. Die Lehrunterlagen können Sie in deutscher oder englischer Sprache bekommen.
Die UL und PPL-Prüfungen werden normalerweise in deutscher Sprache abgelegt. Alle weiteren Prüfungen für Berufspiloten, Linienpiloten und die Berechtigung für den Instrumentenflug erfolgen immer in englischer Sprache.